News im Detail

30.05.2018 Mittwoch Einsatzübung mit der Feuerwehr

Eine Woche vorverlegt wurde der Trainings-Mittwoch der Einsatzgruppe, um eine Übung zusammen mit der Feuerwehr durchzuführen.  In kleiner Besetzung ging es am 30. Mai mit Schlauchboot zur Wümme am ehemaligen Unterstedter Wehr. Hier übten Feuerwehrkräfte das Bergen eines verunglückten Schwimmers in ihr Schlauchboot mit verschiedenen Mitteln – ein eher unüblicher Einsatz und daher auch wenig geübt. Zwei Teilnehmer der Einsatzgruppe standen dabei in Neopren-Ausrüstung als „Verunglückte“ bereit. Zum Schluss stellte die Einsatzgruppe dann auch eigene Einsatzmöglichkeiten mit dem Schlauchboot vor. Das aufziehende Gewitter ließ gerade noch genügend Zeit für die Aktionen.

Kategorie(n)
Einsatz

Von: jürgen meyer

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an jürgen meyer:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden