News im Detail

26.09.2018 Mittwoch Aufsicht beim Floßbau

Gerne unterstützen wir (nach Möglichkeit) auch Schulklassen, die im Rahmen einer Klassenfahrt in Rotenburg weilen und für eines der Vorhaben einen Rettungsschwimmer benötigen. So wie am 26.9. beim Floßbau am Weichelsee. Nicht alle Flöße waren stabil, manche Schüler fielen auch ins 14°C kalte Wasser, hatten aber trotzdem ihren Spaß dabei. Ein Einsatz wurde nicht nötig, da die Schüler in Ufernähe schnell wieder festen Boden unter den Füßen hatten.
Tags darauf hieß es dann eine Kanufahrt auf der Wümme zu begleiten. Hier ist keiner gekentert, wohl mussten aber einige Boote wieder flottgemacht werden, die sich im flachen Wasser der Sohlgleiten aufgesetzt hatten.

Kategorie(n)
Einsatz

Von: jürgen meyer

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an jürgen meyer:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden